STORYLINE Zsadist & Bella

Nach unten

STORYLINE Zsadist & Bella

Beitrag  Butch am 06.05.11 15:32

DIE STORYLINE
Bitte zum Ende des Monats eine Storyline eurer Chara`s abgeben. Das soll als Zusammenfassung dienen um es anderen Spielern zu ermöglichen einen schnellen Überblick zu bekommen was geschehen ist. Auserdem ist es einfacher für Neueinsteiger des Rollenspiels, oder wenn jemand die Rolle eines anderen übernimmt.
So kann jemand zum Beispiel in seine Postes einbinden: "Butch du siehst aber Scheiße aus ohne Haare.", obwohl dieser da noch garnicht im ingame war.

1. Nicht aus Eurer perspektive schreiben sondern wie ein Bericht und in der Vergangenheit.

2. Kurz und knapp, aber doch Inhaltliche wichtige Sachen einfügen. Also bitte nicht halbe postes rein kopieren.

3. Pärchenweise. Sprecht euch mit eurem Spielpartner ab damit es auch passt.

4. Zsenen von anderen nicht mitschreiben, d.h. wirklich nur aus eurer sicht, und nicht das was andere chara`s denken und fühlen, denn das kommt in deren Storyline.

5. Datum von wann bis wann dazu schreiben.


Butch
Admin

Anzahl der Beiträge : 498
Anmeldedatum : 10.04.11

Nach oben Nach unten

Re: STORYLINE Zsadist & Bella

Beitrag  Zsadist am 07.05.11 17:48

10.04. - 30.04.2011

Zsadist und Bella erwachten beide am Abend in ihrem Schlafzimmer und gehen in Nalla`s Zimmer. Dort beschlossen sie im Garten des Anwesens als Familie etwas zu unternehmen. Von Außen ist Z ein starker Mann. Liebevoll kümmert er sich um Nalla. Übt mit ihr Dreirad fahren, spielt mit ihr zusammen oder liest ihr einfach nur vor, doch innerlich sorgt er sich um seinen kleinen Liebling und Bella, ist sehr Ängstlich das ihnen was zustößt.
Ständig ist er in Sorge, vor allem als es Bella nicht gut geht.
Bella schaut ihrem Hellren beim spielen ihrer gemeinsamen Tochter zu und findet es schön wie er mit ihr umgeht. Sie ließ die beiden allein da sie sich nicht wohl fühlte und ging in das gemeinsame Zimmer.

Wenig später wurde die gesamte Bruderschaft in das Büro des Königs zitiert und Z macht sich auf den Weg. Er stellt sich an seinen gewohnten Platz und hört sich Wrath`s Bericht über die Probleme von V, und die Vorfälle mit Qhuinn im Wohnzimmer an. Als der König zudem Butch noch vorwirft, dieser wäre Schuld an V`s miesere gewesen, und der einfach abhaut, ist Z schockiert wie die Besprechung abgelaufen ist. Kommentarlos verließ Z den Raum und begab sich zurück zu Bella in sein Schlafzimmer. Die Neuigkeiten machten ihn total fertig. Er legte sich zu seiner Shellan ins Bett, mühsam brauchte er eine Weile bis er einschlafen konnte, wacht aber immer wieder auf, weil ihn das alles Beschäftigt. Z beschloss im Wald etwas spazieren zu gehen um seinen Kopf frei zu bekommen.

Während seines Streifzuges durch den Wald erhielt er eine SMS von V, das eine Streife ansteht. Rhage, V und Z treffen sich im Foyer des Anwesens und dematerialisieren sich auf den Parkplatz der Galeria. Dort treffen sie, wie sich später heraus stellt, auf einen Daimon mit unglaublichen Kräften des Bösen. Hilflos musste er mit anschauen wie seine Brüder niedergestreckt wurden und holte den Engel zu Hilfe. Zusammen schafften sie die Brüder in Havers Klinik. Z machte sich auf den Weg um Layla zu suchen, doch als er wieder ankam ist Rhage verschwunden. Sofort dematerialisierte er sich ins Anwesen um den König bericht zu erstatten. Müde und erschöpf ging er zurück zu seiner Shellan. Die Sorge um Rhage und Vishous zerfrisst ihn fast. Doch anstatt sich alles von der Seele zu reden, behielt er seine Gedanken für sich, da er Bella keine Sorgen bereiten will. Bella und Z verbrachten ein paar „Zärtliche Stunden“ und schliefen gemeinsam ein.

Plötzlich wurde Z aus seinem Schlaf gerissen. Sein Bruder V stand vor seiner Tür und berichtete ihm das Butch verschwunden ist. Dieser bat ihn verzweifelt um Hilfe, und auch Z macht sich sorgen. In einem Lagerhaus der Lesser fanden sie ihn. Nach einigen Schusswechseln und Kampf mit den Untoten, brachte Z mit den anderen den Bullen zurück ins Wohnzimmer des Anwesens. Nachdem er Lassiter etwas zusammen gestaucht hatte, weil dieser seine Hilfe nicht annehmen wollte, ging er in den Wald um seine Gedanken zu ordnen.
avatar
Zsadist
Moderator

Anzahl der Beiträge : 414
Anmeldedatum : 11.04.11
Alter : 40
Ort : Anwesen der Bruderschaft

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten